Aktuelle Informationen

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen

  • Extreme Wasserabgaben Aufruf zur Einschränkung der Gartenbewässerung

    Bereits am ersten Hitzetag in diesem Jahr sind die Wasserabgaben am 17.06. auf extreme Werte gestiegen. Wir möchten darum bitten in diesen Hitzetagen die Garten-, Rasen- und Sportplatzbewässerung sowie Poolbefüllung etc. zu unterlassen. Es muss mit Druckabsenkungen im Versorgungsnetz gerechnet werden.

    Hier erfahren Sie mehr.

  • Trinkwasserabgaben in Trockenperioden Informationen zum nachhaltigen Umgang mit Ihrem Trinkwasser

    Die Trinkwasserabgaben aus unseren Werken nehmen in Trockenperioden weiterhin stark zu. Wir möchten Sie umfassend über den nachhaltigen Umgang mit Ihrem Trinkwasser informieren.

    Hier erfahren Sie mehr.

  • Nationale Wasserstrategie am 08.06.2021 veröffentlicht

    Die Nationale Wasserstrategie des BMU betrachtet die Herausforderungen der Wasserwirtschaft in Deutschland bis zum Jahr 2050 und wurde kürzlich veröffentlicht.

    Hier erfahren Sie mehr.

  • Geschäftsstelle für den Kundenverkehr eingeschränkt geöffnet!

    Aufgrund der aktuellen Situation (SARS-COV-2 / COVID‑19) bleibt die Geschäftsstelle unseres Verbandes für den persönlichen Kundenverkehr weiterhin nur eingeschränkt geöffnet. Sie haben die Möglichkeit einen persönlichen Termin mit uns zu vereinbaren. Zu den Ansprechpartnern

  • Der Wert des Wassers Zur Bedeutung der öffentlichen Wasserwirtschaft für uns Alle.

    Für ein Leben ohne Armut in einer gesunden Umwelt und einer sich entwickelnden Wirtschaft benötigen wir Zugang zu Trinkwasser, Sanitärversorgung, Abwassermanagement sowie eine nachhaltige Bewirtschaftung der Wasserressourcen.
    mehr erfahren

  • Weltwassertag am 22. März Wert des Wassers erkennen, Ressourcen schützen - Weltwassertag am 22. März

    Lesen Sie die Presseerklärung vom Wasserverbandstag.

  • Entgeltregelung 2021 Entgeltregelung gültig ab 01.01.2021.

    Hier finden Sie alle wichtigen Informationen.

  • Erhöhung des Trinkwasserpreises Erhöhung des Trinkwasserpreises – Vom Land beschlossener „Niedersächsischen Weg“ muss vom Trinkwasserkunden mitfinanziert werden.

    In der Verbandsversammlung des Wasserversorgungsverbandes Rotenburg-Land vom 11.12.2020 wurde die Änderung der Entgeltregelung einstimmig beschlossen.
    mehr erfahren

  • Info zur Druckerhöhung Ab dem 31.10.2021 kann es in Teilbereichen von Scheeßel und Jeersdorf zu einer Erhöhung des Netzdruckes auf bis zu 6,8 bar kommen.

    Mehr Versorgungssicherheit für Scheeßel und Jeersdorf – Angleichung des Druckes im Trinkwassernetz ab 31.10.2021.
    mehr erfahren

  • Anpassung des Wasserpreises

    Zum 01.01.2021 passen wir den Wasserpreis an. Für einen durchschnittlichen Zweipersonenhaushalt bedeutet dies eine Kostensteigerung um ca. 16,00 €/Jahr (brutto) und ca. 25,50 €/Jahr (brutto) für einen  Vierpersonenhaushalt. Der Großteil dieser Kostensteigerung wird zur Finanzierung des "Niedersächsischen Weges” an das Land Niedersachsen abgeführt.

  • Erhöhung Wasserentnahmegebühr Die Kosten der Grundwasserentnahmegebühr verdoppeln sich im Jahr 2021.

    Von bisher 7,5 Cent/m³ auf 15 Cent/m³.
    Lesen Sie dazu das Schreiben vom Wasserverbandstag

  • Pressemitteilung der Verbände der KOWAS zur geplanten Erhöhung der Wasserentnahmegebühr

    Pressemitteilung vom 01.10.2020 der KOWAS zur geplanten Erhöhung (Verdopplung) der Wasserentnahmegebühr in Niedersachsen zur Finanzierung des "Niedersächsischen Weges".
    mehr erfahren

  • Wasserabgaben in Hitzeperioden Wir bitten Sie Maßnahmen zu ergreifen

    Darum möchten wir appellieren in den bevorstehenden trockenen Hitzetagen die Gartenbewässerung auf das Nötigste zu beschränken und das Rasensprengen mit unserem Trinkwasser einzustellen. Auch auf die Befüllung von Pools sollte verzichtet werden.
    mehr erfahren

  • Reinwasserabgabe Der verantwortungsvolle Umgang mit dem Lebensmittel Nr.1 liegt auch in ihrer Hand

    Den Mehrgebrauch in Trockenperioden, z. B. durch Gartenbewässerung, können Sie anschaulich auf diesem PDF-Datei sehen.

  • Stellungnahme des Umweltbundesamt Trinkwasser und Coronavirus SARS-CoV-2 - Übertragung unwahrscheinlich

    Hier erfahren Sie alles wichtige zum Thema.